Steigerwald und Taubertal Radtour :: bei Bayern Radtour
Sprachen Englisch Nederlands

Steigerwald und Taubertal – Neue Radtour für Genießer

Die Genießer-Radtour von Bamberg nach Würzburg auf unserer neuen Route!
Eine äußerst reizvolle Radtour in Bayern in 7 bis 10 Tagen schon ab 245,- €

Die neue Genießertour von Bamberg nach Würzburg
Wer von Bamberg nach Würzburg radelt, wählt dazu meistens den Mainradweg. Mit der Steigerwald- Taubertal Radtour stellen wir Ihnen eine neue und sehr attraktive Route zwischen den beiden historischen Städten vor:
Sie starten in Bamberg, wo Sie eine der schönsten Altstädte Deutschlands vorfinden. Die Route verläuft anschließend durch das unbekannte aber sehr reizvolle Aischtal nach Rothenburg o.d. Tauber. Als nächster Höhepunkt wartet die Reise durch das Liebliche Taubertal auf einem 5-Sterne Radweg auf Sie. Für das letzte Teilstück nach Würzburg bieten wir Ihnen zwei unterschiedliche Varianten an.

Kurzinfo zu dieser Reise
Streckenlänge: ca. 280 km / oder 340 km
Dauer:               7 – 10 Tage
Preise:              ab 245,- € / Person im DZ
Tagesetappen:  40 – 70 km
Schwierigkeit:  leicht,
Termine:           April bis Oktober, tägliche Anreise möglich
Hinweis: Diese Tour ist auf für Familien mit Kindern (ab ca. 12 Jahren) zu empfehlen.    

Reisebeschreibung    Preise und Leistungen    Besonderheiten   Karte                                        

           

Vorteil

Ihr Vorteil: Individuelle Touren- und Reiseplanung
Auf dieser Radreise radeln Sie von Bayerns Bierhauptstadt Bamberg durch die bekannten Weinregionen im Tauber- und Maintal.
Sie bekommen von uns keine Standardreise mit festem Verlauf angeboten. Auch die Steigerwald Taubertal Radtour wird ganz individuell mit Ihnen geplant.
Die folgende Beschreibung ist lediglich ein Vorschlag. Ihre Tour muss nicht unbedingt so verlaufen, sondern kann auch ganz anders gestaltet werden.

1. Tag individuelle Anreise nach Bamberg
Gleich zum Start erleben Sie eine der schönsten mittelalterlichen Kleinstädte Deutschlands.
Ihr Zimmer steht Ihnen ab 14 Uhr zur Verfügung. Je nach Ankunftszeit können Sie noch eine kurze Radtour zum „Einradeln“ am Mainufer unternehmen.
Ein Spaziergang durch die abendlichen Altstadtgassen ist gleich zu Beginn ein erster Höhepunkt Ihrer Reise. Zahlreiche Bierkeller laden zum gemütlichen Verweilen ein.
Übernachtung in Bamberg oder Umgebung


2. Tag Bamberg – Region Hallerndorf ca. 30 km
Dieses erste Teilstück Ihrer Reise ist bewusst kurz gewählt. Somit bleibt Ihnen noch genügend Zeit für eine einzigartige Altstadtführung. Beginn der Führung zu Fuß ist um 10:30 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden. Die Stadtführung mit dem Fahrrad findet nur Montag und Donnerstag um 10 Uhr statt, Dauer ca. 2,5 Stunden.
Anschließend nimmt die Radreise langsam Fahrt auf. Sie verlassen Bamberg auf sehr ruhigen Radwegen entlang der Regnitz nach Süden. Kurz nach Hirschaid verlassen Sie das Regnitztal und folgen dem reizvollen Aischtal nach Westen. Freuen Sie sich am Etappenziel auf einen typischen Fränkischen Biergarten!
Übernachtung in Hallerndorf oder Umgebung.


3. Tag Hallerndorf – Bad Windsheim ca. 70 km
Diese Etappe verläuft meist auf sehr ruhigen Radwegen abseits vom Straßenverkehr. Somit sind Ihnen ruhige Stunden auf dem Fahrrad gewiss. Das meist flache Streckenprofil lässt außerdem ein flottes Vorwärtskommen zu. Die Dörfer, die Sie dabei durchradeln sind zwar nahezu unbekannt, aber nicht minder reizvoll. Links und rechts der Strecke erheben sich die bewaldeten Höhenzüge des Steigerwaldes. Außerdem können Sie zahlreiche Störche auf den Wiesen an der Aisch bewundern.
Kurz vor dem Etappenziel kommen Sie durch eine sehr bekannte, Fränkische Weinregion. Somit ist Ihnen ein guter, regionaler Tropfen zum Abendessen sicher.
Übernachtung in Bad Windsheim oder Umgebung


Unsere Empfehlung – machen Sie Ihre müden Muskeln wieder munter!
Gönnen Sie sich einen Ruhetag in Bad Windsheim und besuchen Sie die Franken-Therme.
Unser Arrangement enthält für Sie ganztägig freien Eintritt in die Badehallen, in die Freiluftbäder, in den kleinen Salzsee und in die Saunalandschaft!


4. Tag Bad Windsheim – Rothenburg o.d. Tauber ca. 40 km
Nach einer längeren Etappe sollten Sie den Tag in Ruhe beginnen; zum Beispiel mit einem Besuch im Fränkischen Freilandmuseum. Oder Sie entscheiden sich für einen kurzen Besuch in der Franken-Therme mit dem kleinen Salzsee und den weitläufigen Badehallen.
Nach dieser Entspannungspause sind Sie wieder fit für die folgende, kurze Etappe nach Rothenburg. Auf weiterhin sehr reizvoller Strecke entlang der Frankenhöhe erreichen Sie eine der schönsten, mittelalterlichen Altstädte Deutschlands. Am Nachmittag bleibt somit noch genügend Zeit für einen ausgiebigen Bummel durch die Altstadt.
Übernachtung in Rothenburg oder Umgebung.


5. Tag Rothenburg – Region Bad Mergentheim ca. 50 km
Gleich zum Start radeln Sie durch das Obere Taubertal. Dieser Abschnitt gehört, wie das Schlussstück, zur landschaftlich schönsten Gegend im ganzen Taubertal.
Doch auch kulturell ist hier einiges geboten. In Creglingen ist die Herrgottskirche mit dem weltberühmten Marienaltar von Tilman Riemenschneider DER Anziehungspunkt. In Tauberrettersheim können Sie die letzte noch erhalten Steinbrücke über die Tauber bewundern.
Am Etappenziel Bad Mergentheim wird Sie nicht nur der historische Marktplatz, sondern auch der Schlosspark und das Deutschordenmuseum beeindrucken.
Übernachtung in Bad Mergentheim oder Umgebung


6. Tag Bad Mergentheim – Wertheim ca. 50 km
Über Lauda-Königshofen kommen Sie in die historische Altstadt von Tauberbischofsheim.
Hier können Sie, nach rund 20 km im Sattel, eine erste, verdiente Pause einlegen. Das Kurmainzische Schloss mit seinen mächtigen Mauern und dem Türmersturm ist ein beeindruckendes Zeugnis über die Macht des Klerus im Mittelalter.
Das letzte Teilstück verläuft dann wieder durch ein sehr reizvolles und ruhiges Flusstal mit ständig wechselnden Panoramablicken in die Ausläufer des Odenwalds.
Die historische Altstadt von Wertheim mit seiner prächtigen Burganlage ist Ihr Etappenziel.
Übernachtung in Wertheim oder Umgebung


7. Tag Wertheim – Region Lohr oder Gemünden ca. 45 km / 60 km
Von Wertheim aus folgen Sie dem Mainradweg flussaufwärts. Keine Angst, der Main ist kein Wasserfall und der geringe Höhenunterschied zum Etappenziel ist auf dem Fahrradsattel nicht spürbar. Je weiter Sie nach Norden kommen, desto ruhiger radelt es sich übrigens auf dem Radweg.
In Marktheidenfeld können Sie gleich die erste, kleine und feine Fachwerk-Altstadt bewundern.
Über Rothenfels thront eine mächtige Burganlage und bietet den Radlern ein perfektes Fotomotiv.
Ihr mögliches Etappenziel wird mit Ihnen vorab individuell abgesprochen.
Sie übernachten entweder in Lohr oder in Gemünden.


8. Tag Lohr oder Gemünden  – Würzburg ca. 60 km / 45 km
Egal ob Sie nun in Lohr oder Gemünden starten, die Strecke nach Würzburg gehört zu den ruhigsten Abschnitten am gesamten Mainradweg.
Das Landschaftsbild ändert sich fast „dramatisch“. Die dunklen Spessartberge gehen langsam in weite Weinberge über. In der historischen Altstadt von Karlstadt lohnt sich eine Pause in der Fußgängerzone. Und in Veitshöchheim lädt die fürstbischöfliche Sommerresidenz mit dem französischem Rokokogarten zum Verweilen ein. Würzburg erwartet seine Gäste mit einem beeindruckenden Ensemble von zahlreichen, historischen Gebäuden in der Altstadt.
Übernachtung in Würzburg


9. Tag Würzburg – individuelle Rückreise oder Verlängerung
Ihre Radreise endet nach dem Frühstück
Je nach Entfernung zu Ihrem Heimatort treten Sie anschließend Ihre Rückreise an oder Sie verlängern Ihren Urlaub auf dem Main-Radweg.

Sie haben Lust auf die Bier und Wein Radtour in Bayern?

Mehr Infos zu Preise und Leistungen finden Sie hier >….

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

 

 

 

 

 

Preise und Leistungen Steigerwald Taubertal Radtour

Code / Reiseart: Steigerwald Taubertal Radtour
Dauer:                  7 – 10 Tage / 6 – 9 Nächte
Termine:              April bis Oktober, tägliche Anreise möglich
Min. Teilnehmer: 1 Person
Max. Teilnehmer: 8 Personen*
*mehr Teilnehmer auf Anfrage

Ihre Quartiere
Wählen oder mischen Sie aus folgenden Kategorien:
Kategorie C = einfache Zimmer mit Etagendusche/WC
Kategorie B = Standard- Zimmer (2-3 Sterne) mit Dusche/WC meist TV
Kategorie A = Komfort- Zimmer (3-4 Sterne) mit Dusche/WC, TV
Zur Auswahl stehen Privatpensionen, Gasthöfe oder Hotels in der 2 – 4 Sterne Kategorie

Preise
Kategorie C:  ab 245 € pro Person im Doppelzimmer
Kategorie B:  ab 295 € pro Person im Doppelzimmer
Kategorie A:  ab 385 € pro Person im Doppelzimmer
Zuschlag Einzelzimmer: ab 70 €
Die Preise variieren je nach Unterkunft, Saison und Reisedauer.
Alle Preise inklusive Bayern-Radtour Servicepaket. Die gesetzliche Mwst. und evtl. anfallende Kurtaxe sind in den Preisen bereits enthalten. Tägliche Anreise möglich, auch Mehrbettzimmer buchbar.

Buchbare Zusatzleistungen
Zusatznacht in Bad Windsheim mit Eintritt in die Frankentherme (ganztägig):
DZ  ab 59 € (pro Person)
EZ  ab 75 €

Leistungen

  • gemeinsame Reiseplanung mit Ihnen
  • 6 – 9x Zimmer der gewünschten Kategorie
  • 6 – 9x reichliches „Radlerfrühstück“
  • Stadtführung in Bamberg (Mo und Do auch mit Fahrrad, restliche Zeit Führung zu Fuß)
  • sichere Unterbringen Ihres Fahrrades über Nacht
  • persönliche Reiseinformationen
  • umfangreiche Reiseunterlagen
  • Radwanderkarte im Maßstab 1:75.000
  • wichtige Infos zur An- und Abreise
  • Servicetelefon

Optionale Leistungen
Radlerbrotzeit / Lunchpaket, je nach Umfang ab 3 € /Person/Tag
Leihräder, auch Pedelecs ab Bamberg; Preise auf Anfrage
Rücktransport Würzburg – Bamberg mit Kleinbus je nach Teilnehmerzahl ab 40 Euro pro Person.
Bahnfahrt Würzburg – Bamberg inkl. Fahrradmitnahme ab 14 Euro pro Person (abhängig von der Teilnehmerzahl)

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

 

 

 

Besonderheiten Steigerwald und Taubertal Radtour
Wie oben im Text erwähnt; es wartet eine beeindruckende Radreise auf Sie.
Der komplette Streckenverlauf meist gut beschildert. Die Oberfläche ist meistens geteert, nur ganz selten müssen Sie auf „naturbelassen“ (festgefahrene Sand- oder feiner Kiesbelag) Wegen radeln. Die Tour verläuft meist auf  Radwegen, selten auf (ruhigen) Nebenstraßen.
Dank der zahlreichen Freizeitmöglichkeiten (Badeseen, Schwimmbäder und Spielplätze etc.) auch eine ideale Familienradtour

Streckenprofil
Von Bamberg ins Aischtal und am Main-Radweg meist sehr flach. Im Taubertal sind einige Anstiege und Abfahrten zu überwinden. Diese machen die Radreise besonders reizvoll und sorgen zwischendurch für angenehme Kurzweil – denn nach jedem Anstieg folgt auch eine Abfahrt!
Auch deshalb ist die Radtour Steigerwald Taubertal ideal für Einsteiger, Genießer oder Familien mit Kindern ab ca. 10 Jahren.
Noch mehr Infos zur Strecke erhalten Sie in einem unverbindlichen Angebot.
Oder nutzen Sie das gute, alte Telefon für eine schnelle Auskunft. Da wir die Strecke bestens kennen, kommen wir sicher nicht in Verlegenheit, wenn Sie uns detaillierte Fragen stellen.
Unsere Servicenummer lautet: 09179 / 946 7730

Bestseller
Die Steigerwald und Taubertal Radtour hat das Zeug zu einer weiteren Bestseller-Tour in unserem Programm. Die abwechslungsreichen Landschaften, die sehenswerten Dörfer und Städte, die sehr ruhige Streckenverlauf und das sehr günstige Preisniveau vor Ort sind eindeutige Pluspunkte.
Auch zahlreiche Familien mit Kindern (die jüngsten waren erst 9 Jahre alt) haben diese Tour schon erfolgreich gemeistert.

Obwohl das Quartierangebot an dieser Strecke recht reichhaltig ist, kommt es ausgerechnet in der Hauptreisezeit Juli bis September häufig zu Engpässen. Deshalb kontaktieren Sie uns, wir finden über unsere Datenbank sicher die passenden Quartiere für Sie. Wie bereits erwähnt, mit uns radeln Sie nicht hungrig über Mittag. Viele Radler wollen tagsüber nicht großartig Essen gehen. Bei uns erhalten Sie Ihre Radlerbrotzeit von Ihren Quartiergebern mit auf die Tour! Das spart Zeit und Geld.

Sonderwünsche
Längere Bettdecken, laktosefreie Milchprodukte oder vegetarische Ernährung. Geben Sie uns Bescheid, wir informieren die Quartiergeber Ihre Wünsche entsprechend vorzubereiten.

Reisezeit
Diese Radtour können Sie von April bis Oktober buchen.
Vor allen Dingen während der Oster- und Pfingstferien (dauern in Baden-Württemberg und Bayern jeweils 2 Wochen!) und den Sommerferien sind viele Häuser oft ausgebucht.

An- und Rückreise
Auch bei der Planung Ihrer An- und Rückreise helfen wir Ihnen gerne. Bisher haben wir zahlreiche Kunden mit unseren „etwas anderen Vorschlägen“ positiv überraschen können.

Welches Fahrrad?
Ein robustes Touren- oder Trekkingrad mit solidem Gepäckträger für zwei Packtaschen und Lenkertasche ist ideal für diese Radtour. Die Reifen sollten nicht zu schmal (min. 40 mm) sein. Schutzbleche an den Rädern sind sehr empfehlenswert. Ein Spiegel am Lenker ist für die meisten Radler immer noch sehr exotisch, aber in der Praxis überaus hilfreich.

Leihräder 
Gerne vermitteln wir Ihnen gute Trekking-Fahrräder oder Pedelecs. Verleihpreise auf Anfrage.
Die Verleihstation befindet sich in Bamberg

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…