Radtour München Venedig :: günstig mit Bayern Radtour
Sprachen Englisch Nederlands

Radtour München Venedig

Der schönste Radweg der Welt - Dolomiten

Unsere absolute Top-Tour! Erleben Sie eine der schönsten Radreisen der Welt.
Einmal über die Alpen, der Traum so vieler Radreisenden.

Über die Alpen, von München nach Venedig
Die Radtour München Venedig zählt absolut zurecht zu den schönsten Radreisen der Welt. Zahlreiche Tourenradler träumen davon einmal über die Alpen zu radeln. Machen Sie Ihren Traum wahr und planen Sie mit uns Ihre Radtour über die Alpen. Der Streckenverlauf ist dermaßen abwechslungsreich, dass Sie von dieser Radtour noch sehr lange zehren können.
Für eine reibungslose Logistik inklusive Planung Ihrer Rückreise werden wir sorgen. Schließlich haben wir diese Strecke innerhalb von vier Monaten dreimal komplett für Sie erkundet. Auf dieser Seite haben wir alle für Sie wichtigen Informationen zur Radtour München Venedig zusammengestellt.

Kurzinfo zu dieser ReiseIMG_20170829_173927473
Streckenlänge: ca. 600 km
Dauer:               8 – 14 Tage
Preise:              Siehe Rubrik Preise und Leistungen
Tagesetappen:  55 – 75 km
Schwierigkeit:  leicht, mittel oder anspruchsvoll – je nach Kondition
Reiesetermine:  zwischen Mai und Oktober
Hinweis: Diese Radtour erfordert eine gute Ausdauer. Auch für sportliche Familien mit Kindern (ab ca. 12 Jahre) zu empfehlen.

Reisebeschreibung    Preise und Leistungen    Besonderheiten   Karte                                        

Radtour München Venedig BayernRadtour  Radtour München Venedig BayernRadtour   Radtour München Venedig BayernRadtour  Radtour München Venedig BayernRadtour           

Vorteil

Ihr Vorteil: Individuelle Touren- und Reiseplanung
Die Planung für die Radtour München Venedig ist deutlich anspruchsvoller als alle anderen Touren in unserem Programm. Kein Wunder, dass viele Individualradler mit der Reiseplanung für diese Tour häufig überfordert sind. Das beginnt schon bei der Wahl der richtigen Reisezeit. Sind die beliebtesten Ferienmonate Juli und August auch für diese Tour geeignet? Welche Art der Rückreise von Venedig ist für Sie am besten geeignet? Wie ist es mit der Verständigung und der Zimmersuche in Italien bestellt? Gibt es eine vernünftige Beschilderung? Welche Art der Orientierungshilfen stehen Ihnen zur Verfügung? Wie kommen Sie am besten vom Festland auf die Insel nach Venedig? Kann man am Ziel auch noch am Sandstrand baden? Fragen über Fragen, mit denen Sie uns allerdings nicht in Verlegenheit bringen können. Die Radtour München Venedig wurde von uns ausgiebig erkundet und wir freuen uns jetzt schon auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte beachten Sie, der folgende Reiseverlauf ist lediglich ein Vorschlag. Ihre Radreise von München nach Venedig kann auch ganz anders geplant werden

 

1. Tag individuelle Anreise nach München Radtour München Venedig BayernRadtour
Bevor es losgeht, bummeln Sie in aller Ruhe durch die historische Altstadt.
Sie meinen München zu kennen? Wenn die Mauern sprechen könnten, sie hätten viel zu erzählen: Von der Stadtgründung an der Salzstraße, von den engen Gassen des Mittelalters… Selbst die meisten Münchner wissen so gut wie nichts über die Geschichte ihrer Stadt.
Tipp: Machen Sie mit bei einer Führung durch die Altstadt. Start ist entweder täglich um 10:00 Uhr oder um 19:00 Uhr (Mo, Mi, Do, Fr, Sa). Vorab gebuchte Leihräder stehen im Stadtzentrum oder im Hotel für Sie bereit.
Übernachtung in München.


2.Tag  München – Bad Tölz ca. 65 kmRadtour München Venedig BayernRadtour
Ein Traumstart erwartet Sie schon in München. Entlang der Isar führt der herrlich Radweg zuerst flach aus München Richtung Süden. Danach durchqueren Sie das weite Naturschutzgebiet der Pupplinger Au. Die ersten Alpengipfel werden jetzt sichtbar und die Vorfreude auf die nächsten Tage steigt. Ihr Etappenziel ist der beliebte Kurort Bad Tölz mit seiner historischen Altstadt. Von der Blütezeit als wichtige Handelsstadt zeugen heute noch die vielen Bürgerhäuser mit ihren sehenswerten Lüftlmalereien.
Übernachtung in Bad Tölz


3.Tag Bad Tölz – Achensee ca. 55 kmRadtour München Venedig
Sie radeln zuerst weiter auf sehr ruhigen Radwegen an der Isar entlang.
Der kurze Anstieg zum Sylvenstein-Stausee bietet einen kleinen Vorgeschmack auf die kommenden Steigungen. Die Berge links und rechts der Strecke werden nun deutlich höher. Die Gipfel des Karwendelgebirges haben schon eine gewisse Ähnlichkeit zu den Dolomiten.
Ein sehr reizvoller Radweg verläuft am Ufer des Achensees, der größte See Tirols, entlang.
Übernachtung in der Region Achensee


4.Tag Achensee – Innsbruck ca. 55 kmRadtour München Venedig BayernRadtour
Diese Etappe hat kaum eine nennenswerte Steigung.
Kurz nach dem Start geht es auf einer sehr ruhige Route in flotter Abfahrt hinab ins Inntal.
Der Weiterweg nach Innsbruck ist flach und lässt ein flottes Radeln zu. Der Blick auf die mächtigen Karwendelberge lässt sich von "so weit unten" ganz besonders genießen.
In Innsbruck wartet eine sehenswerte Altstadt mit prächtigem Alpenpanorama.
Übernachtung in Innsbruck oder Umgebung


5. Tag Innsbruck – Brenner –  Eisacktal ca. 50 bis 60 kmRadtour München Venedig BayernRadtour
Über den Brenner radeln? Na klar, das gehört doch schließlich zu einer Alpenüberquerung dazu, dass Mann/Frau auch diese Hürde meistert.
Außerdem ist die Auffahrt zum Brenner nicht so schlimm wie viele Radfahrer erzählen.
Mit der richtigen Taktik wird Ihnen diese Passfahrt sogar großen Spaß machen, denn wir lotsen Sie auf einer ehemaligen Römerstraße hinauf zum wichtigsten Passübergang in den Alpen.
Nachdem Sie die Passhöhe (1360 m) erklommen haben erwartet Sie einer der längsten und schönsten Radwege der Welt.
Abfahrt ins Eisacktal auf der "la strade del sole" in eine neue, wunderbare Bergwelt.
Übernachtung im Eisacktal


6. Tag Eisacktalck – Unteres Pustertal ca. 65 kmRadtour München Venedig BayernRadtour
Auf besten Radwegen rollen Sie über Sterzing bis nach Franzensfest mit seiner mächtigen Burganlage.
Hier zweigt der Radweg nach Osten ins Pustertal ab. Der Radweg entlang der Rienz ist ebenfalls sehr gut ausgebaut und verspricht ein Radlervergnüngern vom Feinsten. Reizvolle Bergdörfer laden immer wieder zu einer kurzen Rast ein.
Dank der zweisprachigen Hinweisschilder können Sie auf einfach Art und Weise einige Wörter in italienisch lernen. Sie werden diese zwei Tage später gut gebrauchen.
Übernachtung im Unteren Pustertal


7. Unteres Pustertal – Oberes Pustertal ca. 55 kmRadtour München Venedig BayernRadtour
Der Radweg verläuft ständig leicht bergauf oder bietet mit einer kurzen Rampe eine willkommene Abwechslung.
Kurz vor Bruneck sehen Sie wieder mächtige Berge mit über 3000 Meter Höhe. Die sehr reizvolle Brunecker Altstadt mit seiner unübersehbaren Burg bietet sich für einen Pausenstopp an. Vor allem, weil der ruhige Radweg direkt am Stadttor mit Fußgängerzone vorbei führt.
Über Olang und Niederdorf kommen Sie schließlich in die Gemeinde Toblach.
Der Blick auf die Nördlichen Dolomiten ist von hier aus schon fantastisch und lässt die Vorfreude auf die nächste Etappe noch steigern.
Übernachtung in der Region Oberes Pustertal


8. Tag Oberes Pustertal – Cadore ca. 60 bis 70 kmRadtour München Venedig BayernRadtour
Diesen Radreisetag werden Sie so schnell nicht wieder vergessen.
Sie radeln auf einer der schönsten Radreisepassagen weltweit durch die atemberaubende Berglandschaft der Dolomiten.
Nach Überquerung der wilden Schlucht von Felizon wird es neben dem Radweg richtig alpin. Die himmelhohen Felswände von Pezzories und Pomagagnon ragen an manchen Stellen nur wenige Meter vom Radweg entfernt in den Himmel.
Um Cortina d‘Ampezzo befinden sich die höchsten und auch mächtigsten Berge der Umgebung.
Am Monta Antelao (3265 m) radeln Sie einem nach wie vor beeindruckenden Radweg in Richtung Cadore.
Übernachtung in der Region Cadore


9. Tag Cadore – Serravalle / Ceneda ca. 75 km Radtour München Venedig BayernRadtour
Gleich nach dem Start erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt dieser Tour. Eine inzwischen einsame, aber gut ausgebaute Serpentinenstraße mit herrlichen Tiefblicken führt Sie hinab ins Tal des Piave.
Das Licht wird bei Sonnenschein deutlich milder. Auch bei Ihnen wird sich nun ganz langsam ein mediterranes Urlaubsgefühl bemerkbar machen. Die Landschaft links und rechts vom Fluss mag schon an die Toscana oder auch an so manche Region in Südfrankreich erinnern.
Am Lago di Santa Croce können Sie am weiten Sandstrand eine Badepause einlegen.
Mit dem Sella di Fadalto (490 m) überwinden Sie die letzte Passhöhe vor dem Mittelmeer.
Übernachtung in der Region Serravalle / Ceneda


10. Tag Serravalle / Ceneda – Treviso ca. 75 km Radtour München Venedig BayernRadtour
Heute verlassen Sie endgültig die Alpen. Die Berge werden Ihnen aber beim Zurückblicken noch lange eine beeindruckende Kulisse bieten.
Ungewohnt weites Land breitet sich nun vor Ihnen aus. Nur noch ganz vereinzelt werden Sie kurze Steigungen überwinden.
Da es hier kaum noch Radwege gibt, verläuft Ihre Route meist auf sehr ruhigen Nebenstraßen. Wo es notwendig war, haben wir für Sie den Streckenverlauf entsprechend optimiert.
Übernachtung in Treviso oder näheren Umgebung


11. Tag Treviso – Venedig ca. 65 km Radtour München Venedig BayernRadtour
Das Finale steht bevor. Zuerst verlassen Sie Treviso auf einem herrlichen Radweg. Dieser folgt ein längeres Stück dem ruhigen Flusslauf der Sile.
Anschließend radeln Sie durch weites, fruchtbares Ackerland auf weiterhin sehr ruhigen Nebenstraßen. Kurz vor Mestre (gehört zum Stadtgebiet von Venedig) wird es dann für die meisten Radler recht „tricky“. Die Beschilderung, wenn vorhanden, ist keine wirkliche Hilfe mehr.
Da Sie von uns bestens mit Orientierungshilfen versorgt werden, ist für Sie die Fahrt durch Mestre bis zum Canale Grande in Venedig im Gegensatz zu vielen anderen Radlern kein Problem.
Freuen Sie sich auf einen würdigen Ausklang Ihrer Radreise in einer der schönsten Städte der Welt.
Übernachtung in Venedig oder Umgebung


12. Tag Verlängerung in Venedig oder individuelle Rückreise
Wenn Sie schon mal hier sind, dann gönnen Sie sich noch mindestens einen Tag zusätzlich in Venedig.
Wir geben Ihnen wertvolle Tipps wie Sie mit und ohne Fahrräder Ihre Zeit hier optimal verbringen können.
Wer nicht länger bleiben kann, tritt an diesem Tag seine Rückreise an.


 

Sie haben Lust auf die Radtour München Venedig?

Mehr Infos zu Preise und Leistungen finden Sie hier >….

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

 

 

 

 

 

Preise und Leistungen

Hinweis zu den Preisen: Die Radtour München Venedig führt durch die beliebtesten Ferienregionen Europas. Außerdem machen in Südtirol und Venetien / Trentino verständlicherweise sehr viele Italiener im Juli und August Urlaub – und geben deutlich mehr Geld für Übernachtungen sowie Speisen und Getränke aus als es viel deutsche Urlauber tun.
Die Preise in Südtirol und Norditalien sind dieser Gewohnheit der Einheimischen angepasst. "Preisfüchse" (ital. taccagno*) sollten sich deshalb entweder anpassen, oder auf Campingplätzen übernachten, oder ganz auf die Tour verzichten.
*taccagno gibt eigentlich einen anderen Begriff wieder, doch es wär wohl nicht ganz passend diesen hier zu erwähnen

Code / Reiseart: MUC-VEN // München Venedig
Dauer:                  8 – 14 Tage
Termine:              von Mai bis Ende Oktober, tägliche Anreise möglich
Min. Teilnehmer: 1 Person
Max. Teilnehmer: 8 Personen*
*mehr Teilnehmer auf Anfrage

Ihre Quartiere
Wählen oder mischen Sie aus folgenden Kategorien:
Kategorie C = einfache Zimmer mit Etagendusche/WC  >>leider nur sehr kurzfristig buchbar!
Kategorie B = Standard- Zimmer (2-3 Sterne) mit Dusche/WC meist TV  >>häufig nur kurzfristig buchbar!
Kategorie A = Komfort- Zimmern mit Dusche/WC, TV
Zur Auswahl stehen Privatpensionen, Gasthöfe oder Hotels mit 3- oder 4- Sterne Niveau.

Preise
Kategorie C, 10 Tage / 9 Nächte:  510 € pro Person im Doppelzimmer (nur sehr kurzfristig, wenige Tage vor Reisebeginn) buchbar!
Mix aus Kategorie A und B:
  8 Tage / 7 Nächte ab 490 € pro Person im DZ
  9 Tage / 8 Nächte ab 540 € pro Person im DZ
10 Tage / 9 Nächte ab 590 € pro Person im DZ
11 Tage / 10 Nächte ab 650 € pro Person im DZ
12 Tage / 11 Nächte ab 710 € pro Person im DZ
13 Tage / 14 Nächte ab 760 € pro Person im DZ
14 Tage / 13 Nächte ab 810 € pro Person im DZ

Zuschlag Einzelzimmer 8 Tage / 7 Nächte: ab 135 €, jede weitere Nacht plus (ca.) 20 bis 40 Euro, je nach Unterkunft
Übernachtung in Dreibett- oder Vierbettzimmer, Preise auf Anfrage
Die Preise variieren je nach Unterkunft, Saison und Reisedauer.

Die Leistungen

  • gemeinsame Reiseplanung mit Ihnen
  • 7 – 13x Zimmer der gewünschten Kategorie
  • 7 – 13x reichliches „Radlerfrühstück“
  • sichere Unterbringen Ihres Fahrrades über Nacht
  • detaillierte Routenbeschreibung
  • Touristische Informationen
  • detaillierte,digitale Radwanderkarten
  • GPX Daten für GPS-Gerät oder Fahrrad-Navi
  • persönliche Reiseinformationen
  • umfangreiche Reiseunterlagen
  • wichtige Infos zur An- und Abreise
  • Trainingsplan zur optimalen Vorbereitung

Buchbare Zusatzleistungen
Zusatznacht DZ in München ab  45,- € (pro Person)
Zusatznacht EZ in München ab  60,- €
Zusatznacht DZ in Venedig ab  55,- € (pro Person)
Zusatznacht EZ in Venedig ab  70,-  €
 

Optionale Leistungen
Leihräder, auch MTB oder Pedelecs, Preise auf Anfrage.
Individueller Rücktransport mit Kleinbus ab Venedig (Mindestteilnehmerzahl 8 Personen) je nach Termin ab 145 Euro pro Person inkl. Fahrradtransport
Der Bustransfer ist leider nicht an allen Wochentagen möglich.
Bahnfahrt München nach Venedig inkl. Fahrradtransport je nach Termin ab 55 Euro pro Person > frühe Buchung notwendig!

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

 

 

 

 

Besonderheiten Radtour München Venedig
Wir wiederholen uns: Es erwartet Sie eine der schönsten Radreisen der Welt!
Obwohl das Quartierangebot an dieser Strecke recht reichhaltig ist, kommt es ausgerechnet in der Hauptreisezeit Juni bis Ende August sehr häufig zu Engpässen. So vermieten in dieser Zeit die Privatunterkünfte häufig keine Zimmer für nur eine Nacht. Deshalb kontaktieren Sie uns, wir finden über unsere Datenbank sicher die passenden Quartiere für Sie.
Noch mehr Infos finden Sie im aktuellen Reisebericht in unserem Blog: Reisebericht München Venedig

Sprache
In Oberbayern, Tirol und Südtirol versteht man auch Hochdeutsch. Ab der Provinz Belluno (beginnt am Cimabanche 1530 m) wird nur noch Italienisch gesprochen. Wer Lust hat, kann mit unserem "Sprachlerntipp" innerhalb von 10 Wochen recht ordentlich Italienisch sprechen. Das Beste daran ist: Sie brauchen keine Grammatik lernen und Vokabeln pauken!
Der Autor dieser Zeilen hat es selbst getestet: "Vor meiner ersten Reise konnte ich höchsten drei Wörter Italienisch. Während der zweiten Tour im gleichen Jahr konnte ich mich einigermaßen unterhalten. Und während der dritten Tour, kurz nach der zweiten Reise, war die Verständigung kein so großes Problem mehr. Das herrliche Gefühl, dass man dabei hat mit fremden Menschen in deren Muttersprache zu sprechen ist alleine schon die Mühe wert eine Fremdsprache zu lernen".
Oder wie man so schön auf Italienisch sagt; "Una volta ho sentito la frase: L'esercizio è il miglior maestro"

Streckenprofil Radtour München Venedig
Eine Radtour über die Alpen weist natürlich zahlreiche Steigungen auf. Und das ist ja genau die Herausforderung die Sie bei einer Alpenüberquerung bewusst suchen.
Wer über die Alpen radeln möchte, aber eine flache Tour erwartet, kann nur auf Strecken ausweichen wo sehr viele Passagen mit Zug und Bus abgezürzt werden. Doch wo bleibt bitte da der Reiz einer Alpenüberquerung.
Von München nach Venedig werden Sie auf "unserer Route" rund 5.200 Höhenmeter überwinden. Das Höhenprofil ist realistisch, wir haben es auf drei Fahrten sehr genau mit GPS gemessen. Zum Vergleich, der deutlich kürzere Bodensee – Königssee Radweg bietet rund 4.400 Höhenmeter und gilt als einer der "Top-Ten" Radtouren Deutschlands.
Die Radtour München Venedig ist ohne weiteres auch für etwas sportlich orientierte Familien mit Kindern ab ca. 12 Jahren geeignet.

Noch mehr Infos zur Strecke erhalten Sie bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch.
Da wir die Strecke wirklich bestens kennen, kommen wir sicher nicht in Verlegenheit, wenn Sie uns detaillierte Fragen stellen.
Unsere Servicenummer für Sie: 09179 / 946 77 30
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Reisezeit
Die beliebteste Reisezeit für Radtouren sind immer Juli und August. Nun, auch für die Radtour München Venedig spricht im Prinzip nichts gegen diese Reisezeit.
Gerne geben wir Ihnen Tipps zur Ihrer bestmöglichen Reisezeit.
Besonders angenehme Reisezeiten für die Radtour München Venedig sind die Monate Mai / Juni oder September / Oktober.

An- und Rückreise
Auch bei der Planung Ihrer An- und Rückreise helfen wir Ihnen gerne. Bisher haben wir zahlreiche Kunden mit unseren „etwas anderen Vorschlägen“ positiv überraschen können.

Welches Fahrrad? Ein robustes Touren- oder Trekkingrad mit solidem Gepäckträger für zwei Packtaschen und Lenkertasche ist ideal für diese Radtour. Die Reifen sollten nicht zu schmal (min. 40 mm) sein. Schutzbleche an den Rädern sind sehr empfehlenswert. Ein Spiegel am Lenker ist für die meisten Radler sehr exotisch, aber in der Praxis überaus hilfreich.

Leihräder  Gerne vermitteln wir Ihnen ab/bis München gute Trekking-Fahrräder mit 24 Gängen. Verleihpreise auf Anfrage.

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

Karte München Venedig - neue Website