Öko Plus Radtour :: mit Bayern-Radtour
Sprachen Englisch Nederlands

Öko Plus Radtouren

Umweltbelastender Auto-Gepäcktransport

Freundlich Empfehlung von Bayern-Radtour.de: Es geht auch ohne!

Funktion statt Konvention
Fast alle organisierten Radtouren werden mit "Gepäcktransport während der Fahrradtour" angeboten. Was sich gut anhört, bedeutet eine enorme Verkehrs- und Umweltbelastung. Unzählige Taschen und Koffer werden täglich durch die Lande kutschiert. Warum muss man aus Gewohnheit immer das Gleiche anbieten?

Vermeiden Sie unnötigen CO² Ausstoß  
Alleine der Auto-Gepäcktransport der vielen organisierten Fahrradtouren in Deutschland verursacht eine CO² Emission von mehreren hundert Tonnen im Jahr! Viele Strecken werden doppelt gefahren. Vom Quartier „A“ zum Quartier „B“ und dann wieder zurück. Häufig wiederholt sich das Ganze an jedem Wochentag. Die Radreisenden fahren weiter, das viele Gepäck muss mit.

Radtouren sollen umweltfreundlich sein
Deshalb verzichten wir bei unseren Tourenvorschlägen grundsätzlich auf einen Auto-Gepäcktransport während der Radreise.

Weniger ist mehr
Eine Radtour ist kein Umzug. Der bewusste Verzicht, das Reduzieren auf das Wesentliche – diese Aspekte machen eine nachhaltige Reise aus.

Unsere Transportlösung
Sie transportieren Ihr weniges Gepäck selbst auf dem Fahrrad. Dafür bekommen Sie von uns  sinnvolle Tipps zum Transport von Radreisegepäck. Mehr als 8 kg Gesamtgepäck werden Sie für Ihre Radtour sicher nicht brauchen.

Ihr Vorteil: Sie sparen viel Geld, Zeit – und schonen die Umwelt.