Donau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern Radtour
Sprachen Englisch Nederlands

Donau Radweg Regensburg Wien

Donau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour

Der Donau Radweg Regensburg Wien ist eine passende Verlängerung des Klassikers,
in 8 bis 12 Tagen mit attraktiven Extras schon ab 280,- €

Noch mehr Donau Radweg plus den Klassiker
Wenn Ihnen die Strecke von Passau nach Wien zu kurz ist, dann starten Sie Ihre Radreise schon in Regensburg. Genießen Sie den Aufenthalt und den Start in Bayerns ältester Stadt und ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten (UNESCO-Welterbe). Auf bequemer, flacher Strecke radeln Sie am Fuße des Bayerischen Waldes bis nach Passau. Hier beginnt dann die zurecht beliebteste Fernradtour der Welt nach Wien. Freuen Sie sich auf zauberhafte Flusslandschaften, zahlreiche Weinberge und sagenumwobene Kulturlandschaften mit unzähligen Sehenswürdigkeiten. Wir erlauben uns Ihnen etwas andere Tagesetappen vorzuschlagen als sonst üblich. Eine ideale Radreise für Einsteiger, Genießer und Familien mit Kindern ab ca. 10 Jahren.

Kurzinfo zu dieser Reise
Streckenlänge: ca. 520 km
Dauer:               8 – 12 Tage
Preise:              ab 280,- € / Person im DZ
Tagesetappen:  45 – 75 km
Schwierigkeit:  leicht,
Termine:           April bis Oktober, tägliche Anreise möglich
Hinweis: Diese Tour ist auf für Familien mit Kindern (ab ca. 10 Jahren) zu empfehlen.    

Reisebeschreibung    Preise und Leistungen    Besonderheiten   Karte                                        

Donau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour   Donau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour   Donau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour   Donau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour   Donau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour 

Vorteil

Ihr Vorteil: Individuelle Touren- und Reiseplanung
Sie bekommen von uns keine Standardreise mit festem Verlauf angeboten. Auch diese Variante des Donau Radweges  planen wir ganz individuell mit Ihnen.
Die folgende Beschreibung ist lediglich ein Vorschlag. Ihre Tour muss nicht unbedingt so verlaufen, sondern kann ganz anders gestaltet werden.

1. Tag individuelle Anreise nach RegensburgOLYMPUS DIGITAL CAMERA
Reisen Sie rechtzeitig an. Regensburg ist nicht nur Bayerns älteste Stadt sondern bietet in der Altstadt (UNESCO-Welterbe) eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Damit Sie nicht wie die meisten anderen Touristen "hilflos und planlos" mit gedruckten Reiseinfos durch die Altstadt rennen, bieten wir Ihnen am Wochenende eine Stadtführung mit gut geschultem Personal an. Beginn der Führung ist um 14:30 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten.
Übernachtung in Regensburg oder Umgebung


2. Tag Regensburg – Region Straubing ca. 55 kmDonau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour
Ihre Radreise Donauabwärts beginnt an der historischen Steinernen Brücke.Ruhige Radwege führen  aus der Stadt hinaus. Bei Donaustauf ist die mächtige Walhalla, der „Tempel der Deutschen Ehre“ weithin sichtbar. Durch den fruchtbaren Gäuboden, Bayerns Kornkammer, kommen Sie nach Straubing mit seinem sehenswerten Marktplatz.
Übernachtung in Straubing oder Umgebung.


3. Tag Straubing – Osterhofen ca. 65 kmDonau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour
Auch heute folgen Sie auf guten Radwanderwegen durch die bayerische Kornkammer. Über Bogen und Deggendorf gelangen Sie nach Niederalteich. Der Radweg verläuft häufig auf dem Damm, von wo Sie eine guten Blick ins Hinterland haben. Die hohen Mittegebirgszüge  des Bayerwaldes kommen Ihnen dabei immer näher und Sie können im Biergarten des Benediktinerkloster eine verdiente Pause einlegen.
Übernachtung in Osterhofen oder Umgebung


4. Tag Osterhofen – Passau ca. 40 kmDonau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour
Auch diese Etappe verläuft auf guten Radwegen an den immer näher kommenden Ausläufern der Bayerwaldberge entlang. Die Vilshofener Altstadt lohnt einen kurzen Besuch. Nicht weit vor Passau wechseln Sie am mächtigen Wasserkraftwerk Kachlet die Seite und rollen in die Dreiflüssestadt ein.
Wenn Sie bis 14:00 Uhr ankommen, können Sie kurz darauf an der Stadtführung teilnehmen.
Wenn nicht, dann holen Sie diese einfach morgen nach. Freuen Sie sich in jedem Fall auf die schönste Kleinstadt an der Donau.
Übernachtung in Passau


5. Tag Passau – Schlögener Schlinge ca. 50 kmDonau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour
Sollten Sie am Vortag „zu spät“ angereist sein, dann bieten wir Ihnen die Stadtführung (nur Mo-Sa) auch um 10:30 Uhr an. Dauer ca. 60 Minuten.
Da die erste Etappe relativ kurz ist, reicht es wenn Sie bis spätestens 13:00 Uhr in Passau losradeln.
Von Passau aus können Sie sowohl links als auch rechts der Donau radeln. Von uns erfahren Sie, welche Seite für Sie schöner zu radeln ist.
Über Obernzell, Jochenstein (imposantes Kraftwerk mit sehenswertem Infozentrum) und Engelhartszell gelangen Sie auf ruhigen Radwegen in bezaubernder Landschaft zum ersten Höhepunkt der Reise: Die Schlögener Schlinge. Hier windet sich die Donau auf zwei mächtigen Fluss-Schleifen durch die Hohen Waldberge des Mühlviertels.
Übernachtung in sehr ruhiger Unterkunft an der Schlögener Schlinge


6. Tag Schlögener Schlinge – Linz ca. 60 kmDonau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour
Auch die erste Hälfte dieser Etappe führt Sie auf traumhaft ruhigen Radwegen durch ein idyllisches Flusstal. Eine Landschaft, vergleichbar wie manche Fjorde in Norwegen.
Hinter Aschach weitet sich das Donautal, doch die Strecke bleibt weiterhin sehr ruhig und beschaulich. Über Ottensheim mit seiner kleinen, aber feinen Altstadt gelangen Sie nach Linz.
Dank der zentralen Unterbringung in der historischen Altstadt sind die zahlreichen Sehenswürdigkeiten nur ein paar Gehminuten entfernt. Zum Abendessen erhalten Sie von uns einen ganz besonderen „Schmankerltipp“!
Übernachtung in Linz oder Umgebung


7. Tag Linz – Region Grein ca. 65 kmDonau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour
Ihre Etappe in Linz führt auf sehr ruhigen Radwegen durch weite Parkanlagen aus der Stadt.
Vor dem Kraftwerk Abwinden teilt sich der Donau-Radweg erneut. Eine Variante ist deutlich ruhiger und beschaulicher zu radeln. Wir verraten Ihnen gerne welche das ist.
Über Mauthausen und Mitterkirchen/Wallsee gelangen Sie in den malerischen Strudengau.
Kurz vor und nach Grein verengt sich das Donautal so sehr, dass  der Fluss nicht nur deutlich tiefer ist, sondern auch zahlreiche Strudel aufweist. Diese Passage war einst von den Donauschiffern sehr gefürchtet.
Tipp für Foto-Freunde: Das beste Licht für ein Foto von der Burg über das enge Donautal haben Sie in den späten Abendstunden.
Übernachtung in der Region Grein


8. Tag Grein – Melk ca. 50 kmDonau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour
Falls Sie die sehenswerte Burg oberhalb von Grein noch nicht besucht haben, dann sollten Sie das vor dem Start nachholen. Auch das älteste Stadttheater Österreichs können Sie noch vor Ihrer Abfahrt besuchen.
Heute radeln Sie zuerst durch den malerischen Strudengau bis nach Ybbs. Hier öffnet sich das Donautal wieder und Sie können etwas mehr in die Weite blicken. Von hoch oben grüßt Österreichs zweitwichtigste Wallfahrtskirche Maria Taferl.
Kurz vor Melk bemerken Sie zahlreiche Kreuzfahrtschiffe. Die unzähligen Fahrgäste kommen jetzt daher, was Sie nun in aller Ruhe genießen können: Die kleine, aber feine Melker Altstadt mit dem alles überragenden Benediktinerkloster Stift Melk.
Übernachtung in Melk


9. Tag Melk – Wachau / Krems ca. 40 kmDonau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour
Unser Tipp: Nutzen Sie den Vormittag für einen Besuch des Klosterstift Melk! Vom Hotel sind es nur wenige Gehminuten hinauf zum Klosterberg.
Nach so viel Staunen und Kultur freuen sich Ihre Muskeln wieder auf Bewegung im Fahrradsattel.
Für diese Etappe reicht ein Start bis ca. 12:30 Uhr.
Sie durchradeln jetzt die legendäre Wachau, seit dem Jahr 2000 ein UNESCO-Weltkulturerbe.
Dabei kommen Sie durch malerische Weindöfer wie Willendorf, Spitz, Wösendorf oder Dürnstein.
Zahlreiche Winzer laden in den hofeigenen Heurigenbetriebe zur Einkehr ein.
Eine erlebnisreiche Weinprobe steht ihnen noch in einer modernen Vinothek bevor.
Kurz darauf erreichen Sie Ihr Etappenziel Krems mit einer ebenfalls sehr sehenswerten Altstadt.
Übernachtung in Krems


10. Tag Krems – Tulln ca. 50 kmDonau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour
Diese Etappe verläuft auf sehr ruhigen Radwegen vorbei am Kremser Kogl und die Mitterau in das weite Tullner Feld.
Eine besondere Attraktion an der Strecke ist das AKW Zwentendorf. Nach Fertigstellung im Jahr 1978 wurde es nach einer Volksabstimmung nicht in Betrieb genommen. Heute gilt es als die größte Investitionsruine Österreichs! Somit strahlt hier kein einziger Brennstab, sondern meistens die Sonne.
In Tulln erwartet Sie hinter dem Nibelungendenkmal eine kleine, aber feine Altstadt und die größte Gartenanlage Österreichs.
Übernachtung in Tulln


11. Tag Tulln – Wien ca. 40 kmDonau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour
Dieses Teilstück wird von sehr vielen Radreisebüros ausgeblendet und dafür als Bahnfahrt empfohlen!? Der Grund ist einfach: Der Preis soll vermeintlich günstig erscheinen.
Dabei ist gerade das Finale auf herrlichen, ruhigen Radwegen nach Wien noch ein ganz besonderes Erlebnis. Wer noch Lust auf kirchliche Kultur hat, kann das imposante Klosterstift Neuburg kurz vor Wien bewundern.
Wie Sie von Klosterneuburg am besten nach Wien zu Ihrer Unterkunft radeln bekommen Sie von uns ganz präzise beschrieben.
So viel vorab: Wir haben für Sie eine sehr entspannte und ruhige Variante erkundet.
Übernachtung in Wien


12. Tag Wien , individuelle Rückreise oder Verlängerung
Ihre Radreise endet nach dem Frühstück. Gerne helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Rück- oder Weiterreise.

Sie haben Lust auf die Radtour von Regensburg nach Wien?
Zögern Sie nicht und nehmen am besten gleich Kontakt mit uns auf.

Mehr Infos zu Preise und Leistungen finden Sie hier >….

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

 

 

 

 

 

Preise und Leistungen Donau Radweg Regensuburg Wien

Pro Person im Doppelzimmer: ab 280,- €
Zuschlag Einzelzimmer:               ab  70,- €
Die Preise variieren je nach Unterkunft und Reisedauer.
Alle Preise inklusive Bayern-Radtour Servicepaket. Die gesetzliche Mwst. und evtl. anfallende Kurtaxe sind in den Preisen bereits enthalten. Tägliche Anreise möglich, auch Mehrbettzimmer buchbar.

Bei uns zahlen Sie keine Saisonzuschläge!

Code / Reiseart: Donau Radweg Regensburg-Wien
Dauer:                  8 – 12 Tage / 7 – 11 Nächte
Termine:              April bis Oktober, tägliche Anreise möglich
Min. Teilnehmer: 1 Person
Max. Teilnehmer: 8 Personen*
*mehr Teilnehmer auf Anfrage

Ihre Quartiere
Wählen oder mischen Sie aus folgenden Kategorien:
Kategorie C = einfache Zimmer mit Etagendusche/WC
Kategorie B = einfache Zimmer mit Dusche/WC meist TV
Kategorie A = Komfort- Zimmern mit Dusche/WC, TV
Zur Auswahl stehen Privatpensionen, Gasthöfe oder Hotels mit 2-3 Sterne Niveau.
In Regensburg, Passau, Linz, Melk, Krems und Wien auch 4-Sterne Hotels möglich

Leistungen

  • gemeinsame Reiseplanung mit Ihnen
  • 6 – 9x Zimmer der gewünschten Kategorie
  • 6 – 9x reichliches „Radlerfrühstück“
  • 1x Stadtführung in Regensburg, Mo-Fr um 10:30 Uhr, Sa, So u. Feiertage 10:30 Uhr und 14:30 Uhr
  • 1x Stadtführung in Passau, täglich um 14:30 Uhr oder Mo-Sa um 10:30 Uhr,
  • Weinprobe in der Wachau
  • sichere Unterbringen Ihres Fahrrades über Nacht
  • persönliche Reiseinformationen vor Ort
  • Tipps zu Ihrer Reisevorbereitung
  • umfangreiche Reiseunterlagen
  • Radwanderkarte im Maßstab 1:50.000
  • wichtige Infos zur An- und Abreise
  • Servicetelefon

Buchbare Zusatzleistungen
Zusatznacht DZ in Passau ab 31,- € (pro Person)
Zusatznacht EZ in Passau ab 40,- €
Zusatznacht DZ in Grein ab 35,- € (pro Person)
Zusatznacht EZ in Grein ab 40,- €
Zusatznacht DZ in Wien ab 40,- € (pro Person)
Zusatznacht EZ in Wien ab 60-  €
Zusatznacht DZ in Wien  ab  40 € (pro Person)

Optionale Leistungen
Radlerbrotzeit / Lunchpaket, je nach Umfang 2 – 5 € / Person / Tag
Leihräder, auch Pedelecs, auf Anfrage möglich

Individueller Rücktransport mit Kleinbus inklusive Fahrrädern von Wien über Passau nach Regensburg je nach Verfügbarkeit möglich.
Die Preise sind abhängig von der Personenzahl
1-3 Personen:     680,– €
4-7 Personen:   1105,– €
8-16 Personen: 1275,– €

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

 

 

 

 

Besonderheiten Donau-Radweg
Vergessen Sie die "Märchen" vom überfüllten Donau-Radweg! Richtig ist, dass auf dieser Strecke sehr viele Radreisende unterwegs sind. Doch nicht alle an einem Tag. Wenn man diese Radtour mit dem täglichen Verkehrschaos auf den Autobahnen und in den Städten vergleicht, dann kann man Dank der hervoragenden Radwege noch von einer beschaulichen Reise sperchen. Und nirgendwo sonst können Sie in so kurzer Zeit so viele Gleichgesinnte aus aller Welt treffen. Man muss nur auf die Menschen zugehen und das Gespräch suchen, schon wird man mit unvergesslichen Erlebnissen belohnt.

Allerdings kann es in manchen Orten häufig Engpässe bei den preiswerten Unterkünften geben. Das betrifft vor allen Dingen die "unorganisierten Individual-Radler". Diese müssen meist eine Stunde oder mehr pro Tag für die mühsame Zimmersuche investieren. Einige Touristinfos vor Ort berechnen inzwischen Gebühren für die Zimmervermittlung. Hinzu kommt, dass jedes Jahr einige Herbergsbetriebe wieder "dicht" machen. An der Donau leben die Vermieter meist nur vom Radtourengeschäft. Wer im Sommer nicht ausgelastet ist, dem geht im Winter oft das Geld aus.

Der Bayerische Donau-Radweg verläuft im Gegensatz zu seinem "Bruder in Österreich" immer wieder auf naturbelassenen Oberflächen. Diese sind mit etwas breiteren Reifen gut zu fahren. Die Beschilderung ist gut bis sehr gut.
Dank der zahlreichen Freizeitmöglichkeiten (Schwimmbäder, Badeseen, Spielplätze, etc.) auch eine ideale Familienradtour.

Streckenprofil
Es erwartet Sie eine meist sehr flache Wegführung. Somit ist dies auch eine Ideale Strecke für Einsteiger, Genießer und Familien mit Kindern.
Noch mehr Infos zur Strecke erhalten Sie in einem unverbindlichen Angebot.
Oder nutzen Sie das gute, alte Telefon für eine schnelle Auskunft. Da wir die Strecke bestens kennen, kommen wir sicher nicht in Verlegenheit, wenn Sie uns detaillierte Fragen stellen.
Unsere Servicenummer für Sie: 09179 / 946 77 30
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Bestseller
Der Donau-Radweg ist ebenfalls eine unserer Bestseller-Touren. Die abwechslungsreichen Landschaften, die sehenswerten Dörfer und Städte und der sehr ruhige Streckenverlauf sind eindeutige Pluspunkte.
Auch zahlreiche Familien mit Kindern (die jüngsten waren erst 9 Jahre alt) haben diese Tour schon erfolgreich gemeistert.

Obwohl das Quartierangebot an dieser Strecke recht reichhaltig ist, kommt es ausgerechnet in der Hauptreisezeit Juli bis September häufig zu Engpässen. Deshalb kontaktieren Sie uns, wir finden über unsere Datenbank sicher die passenden Quartiere für Sie. Wie bereits erwähnt, mit uns radeln Sie nicht hungrig über Mittag. Viele Radler wollen tagsüber nicht großartig Essen gehen. Bei uns erhalten Sie Ihre Radlerbrotzeit von Ihren Quartiergebern mit auf die Tour! Das spart Zeit und Geld.

Reisezeit
Die Donau Radtour können Sie von April bis Oktober buchen. Vor allen Dingen während der Oster- und Pfingstferien (dauern in Baden-Württemberg und Bayern jeweils 2 Wochen!) den Sommerferien und an den verlängerten Wochenenden sind viele Häuser oft ausgebucht.

An- und Rückreise
Auch bei der Planung Ihrer An- und Rückreise helfen wir Ihnen gerne. Bisher haben wir zahlreiche Kunden mit unseren „etwas anderen Vorschlägen“ positiv überraschen können.

Welches Fahrrad?
Ein robustes Touren- oder Trekkingrad mit solidem Gepäckträger für zwei Packtaschen und Lenkertasche ist ideal für diese Radtour. Die Reifen sollten nicht zu schmal (min. 38 mm) sein. Schutzbleche an den Rädern sind sehr empfehlenswert. Ein Spiegel am Lenker ist für die meisten Radler sehr exotisch, aber in der Praxis überaus hilfreich.

Leihräder  Gerne vermitteln wir Ihnen gute Trekking-Fahrräder oder Pedelecs. Verleihpreise auf Anfrage

 

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

 

Donau Radweg Regensburg Wien :: mit Bayern-Radtour