Altmühl- und Donauradweg vom Feinsten :: Bayern-Radtour
Sprachen Englisch Nederlands

Altmühl- und Donauradweg vom Feinsten

Das Schönste vom Altmühl- und Donauradweg in Bayern.
Rundtour in 6 bis 10 Tagen mit attraktiven Extras günstig schon ab 240,- €

Radrundreise in Bayerns schönster Mitte
Auf dieser Radrundreise verbinden Sie die schönsten Abschnitte des Altmühltal-Radweg und des Donau-Radweges in Bayern. Da es sich um eine Rundtour handelt, können wir den für Sie idealen Startort je nach Art der Anreise ganz individuell einplanen. Auf dieser reizvollen und meist flachen Radreise erleben Sie beeindruckende Naturlandschaften wie den Donaudurchbruch, das Urstromtal der Donau und das Altmühltal mit seinen zahlreichen Felsen und Burgen. Das „i-Tüpferl“ sind die historischen, mittelalterlichen Stadtkerne von Regensburg, Kelheim, Eichstätt oder Ingolstadt.
Zusätzlich ist auch eine reizvolle Variante ins Fränkische Seenland möglich!

Kurzinfo zu dieser Reise
Streckenlänge: ca. 285 km / oder 395 km
Dauer:               6 – 10 Tage
Preise:              ab 240,- € / Person im DZ
Tagesetappen:  45 – 60 km / oder 50 – 80 km
Schwierigkeit:  leicht,
Termine:           April bis Oktober, tägliche Anreise möglich
Hinweis: Diese Tour ist auf für Familien mit Kindern (ab ca. 10 Jahren) zu empfehlen.    

Reisebeschreibung    Preise und Leistungen    Besonderheiten   Karte                                        

             

Vorteil

Ihr Vorteil: Individuelle Touren- und Reiseplanung
Sie bekommen von uns keine Standardreise mit festem Verlauf angeboten. Auch die Altmühl- Donaurundtour wird ganz individuell mit Ihnen geplant.
Folgende Startorte sind möglich: Gunzenhausen, Kelheim, Kinding und Regensburg
Die folgende Beschreibung ist lediglich ein Vorschlag. Ihre Tour muss nicht unbedingt so verlaufen, sondern kann auch ganz anders gestaltet werden.

1. Tag individuelle Anreise nach Kinding im Altmühltal
Die Kleinstadt Kinding ist sowohl mit der Bahn als auch mit dem PKW sehr gut erreichbar und deshalb ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Radrundreise. Für Autofahrer bieten wir günstige Stellplätze für die Dauer der Radreise an. Bahnfahrer können die Radtour direkt am Kindinger Bahnhof beginnen, der Altmühl-Radweg verläuft direkt daran vorbei.
Übernachtung in Kinding oder Umgebung


2. Tag Kinding – Kelheim ca. 55 km
Auf ruhigen Radwanderwegen radeln Sie entspannt dahin und genießen immer wieder die spektakuläre Aussicht. In und um Riedenburg erwarten Sie einige sehr gut erhaltene Burganlagen. Der "Star" unter diesen ehemaligen Festungen ist zweifellos die Burg Prunn. Für viele das schönste Kastell Bayerns. In der Rosenburg können Sie eine Artenschutz und Forschungsstation für Raubvögel besuchen. Täglich führt die Falknerei interessante Vorführungen durch. In Essing können Sie eine der größten Holzbrücken Europas bestaunen und der nahe Ortskern liegt malerisch unter einer wuchtigen, breiten Felswand.
Kurz vor Kelheim liegt linker Hand das Schulerloch, eine für Besucher geöffnete Tropfsteinhöhle.
Übernachtung in Kelheim oder Umgebung


3. Tag Kelheim – Regensburg und zurück ca. 40 km / 80 kmAltmühl- Donauradweg
Heute besuchen Sie Bayerns älteste Stadt. Diese wurde vor rund 2000 Jahren von den Kelten gegründet. Danach hinterließen für mehrere Jahrhunderte die Römer bis heute sichtbare Spuren. Inzwischen ist die historische Altstadt ein UNESCO Weltkulturerbe.
Ein gut ausgebauter und ruhiger Radweg führt Sie von Kelheim entlang der Donau direkt in die Regensburger Altstadt.
Je nach Verweildauer treten Sie die Rückreise mit dem Fahrrad oder, was wahrscheinlicher sein wird, mit der Bahn (Fahrradmitnahme möglich) an.
Übernachtung in Kelheim oder Umgebung


4. Tag Kelheim – Region Ingolstadt / Weichering ca. 55 km
Der Tag beginnt mit einer beeindruckenden Schifffahrt von Kelheim durch den Donaudurchbruch zum weltberühmten Kloster Weltenburg. Vor rund 1400 Jahre wurde in der Donauenge von zwei Mönchen das erste Klostergebäude gegründet. Der aktuelle Klostergbau beherbergt auch die älteste Klosterbrauerei der Welt.
Die sehr ruhigen und autofreien Radwegen führen danach durch weite Auwaldgebiete bis nach Ingolstadt oder dem reizvollen Ort Weichering.
Übernachtung in Weichering oder Umgebung


5. Tag Ingolstadt / Weichering – Dollnstein ca. 60 km
Wir haben für das erste Teilstück eine sehr ruhige Variante für Sie entdeckt.
Auch hier radeln Sie meist durch ruhige Auwälder bis nach Neuburg mit seiner reizvollen und sehenswerten Altstadt.
Von Neuburg aus radeln Sie noch ein kurzes Stück auf dem Donauradweg nach Westen. Dann wartet gleich der nächste landschaftliche Höhepunkt auf Sie: Die Fahrt auf sehr ruhigen Radwegen durch das Urstromtal der Donau bis nach Dollnstein!
Übernachtung in Dollnstein oder Umgebung


6. Tag Dollnstein – Kinding ca. 55 km
Kurz nach dem Start ist wieder Kultur angesagt. Eichstätt, die kleinste Universitätsstadt Deutschlands, hat viele barocke Sehenswürdigkeiten auf engem Raum. Die Altmühl wird jetzt deutlich breiter, fließt aber immer noch langsam durch ihr Bett. Das Römerkastell in Pfünz hat schon viele Besucher zum staunen gebracht. Und in Kipfenberg thront die Höhenburg mächtig und sehenswert über dem Ort. Das dortige Römer- und Bajuwarenmuseum ist ebenfalls einen Besuch Wert. Unterwegs haben Sie immer wieder freie Blicke auf die für das Altmühltal typischen Trockenrasenhänge und Felsen.
In Kinding schließt sich der Kreis Ihrer Rundtour um Bayerns schönste Mitte.
Übernachtung in Kinding oder Umgebung


7. Tag Kinding – individuelle Rückreise oder Verlängerung
Ihre Radreise endet nach dem Frühstück
Je nach Entfernung zu Ihrem Heimatort treten Sie anschließend Ihre Rückreise an oder Sie verlängern Ihren Urlaub auf dem Altmühl-Radweg.

Sie haben Lust auf die Altmühl- Donaurundtour in Bayern?
Mehr Infos zu Preise und Leistungen finden Sie hier >….
Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

Zugabe – Verlängerung Fränkisches Seenland
An sich ist es fast zu schade diese reizvolle Gegend so früh zu verlassen. Tipp: Radeln Sie noch durch das Fränkische Seenland – es lohnt sich!
Nachdem Sie sich in der ersten Hälfte gut eingeradelt haben, wäre diese Varianten noch ein besonderes Schmankerl für Radler mit etwas mehr Ausdauer:

1. Tag bis 4. Tag siehe die gleichen Etappen wie oben beschrieben.


5. Tag Weichering – Treuchtlingen ca. 82 km
Wir haben für das erste Teilstück eine sehr ruhige Variante für Sie entdeckt.
Auch hier radeln Sie meist durch ruhige Auwälder bis nach Neuburg mit seiner reizvollen und sehenswerten Altstadt.
Von Neuburg aus radeln Sie noch ein kurzes Stück auf dem Donauradweg nach Westen. Dann wartet gleich der nächste landschaftliche Höhepunkt auf Sie: Die Fahrt auf sehr ruhigen Radwegen durch das Urstromtal der Donau bis nach Dollnstein!
Von Dollnstein aus folgen Sie dann dem landschaftlich schönsten Teilstück durch das Altmühltal bis nach Treuchtlingen.
Übernachtung in Treuchtlingen oder Umgebung


6. Tag Treuchtlingen – Brombachsee und Altmühlsee ca. 50 km / 75 km
Von Treuchtlingen aus steuern Sie zuerst den Brombachsee an. Dorthin verläuft ebenfalls ein ruhiger Radweg über Weißenburg und Ellingen.
Das weiträumige Strandgelände am Brombachsee lädt zu einer ausgiebigen Badepause ein.
Weiter geht’s auf lauschigen und sehr ruhigen Waldwegen „hinüber“ zum Altmühlsee. Auch hier können Sie nochmal eine Badepause einlegen.
Die Rückfahrt verläuft ebenfalls auf sehr ruhigen und sehr flachen Radwegen nach Treuchtlingen.
Wer sich lieber mehr Zeit an den Seen lassen will, kann auch mit der Bahn von Gunzenhausen (am Altmühlsee) nach Treuchtlingen in Eigenregie fahren. Die Züge verkehren im Stundentakt, die Fahrzeit beträgt ca. 15 Minuten, Fahrradmitnahme möglich.
Übernachtung in Treuchtlingen oder Umgebung


7. Tag Treuchtlingen – Eichstätt ca. 50 km
Hinter Treuchtlingen ändert sich die Landschaft deutlich. Das Altmühltal wird enger und der Fluss mäandert durch die typischen Trockenrasenhänge mit viel Wacholderheide. Zahlreiche Kalksteinfelsen säumen jetzt den Weg. Ein Höhepunkt auf diesem Abschnitt ist Solnhofen. Dieser Ort ist vor allem durch den Fund des Urvogels (Archaeopteryx I) und als Wiege der Lithografie (Steindruck) bekannt. Im Museum Solnhofen, direkt am Radweg, können Sie sich einen umfassenden Überblick über die reichhaltigen fossilen Funde im rund 150 Mio. Jahre alten Solnhofener Plattenkalk machen.
Vorbei an beeindruckenden Kalksteinfelsen radeln Sie schließlich in der historisch Bischofsstadt Eichstätt ein.
Übernachtung in Eichstätt oder Umgebung


8. Tag Eichstätt – Kinding ca. 35 km
Eichstätt ist übrigens die kleinste Universitätsstadt Deutschlands, hat viele barocke Sehenswürdigkeiten auf engem Raum. Da diese Etappe relativ kurz ist, können Sie z.B. das Altmühltal-Infozentrum in der Altstadt besuchen.
Der weiterhin sehr ruhig verlaufende Altmühl-Radweg bietet noch einige Sehenswürdigkeiten:
Oberhalb von Kipfenberg thront die Höhenburg mächtig und sehenswert über dem Ort. Das dortige Römer- und Bajuwarenmuseum ist einen Besuch Wert. Unterwegs haben Sie immer wieder freie Blicke auf die weiten Jurahänge und Felsenformationen.
In Kinding schließt sich der Kreis Ihrer Rundtour um Bayerns schönste Mitte.
Übernachtung in Kinding oder Umgebung


9. Tag Kinding – individuelle Rückreise
Ihre Radreise endet nach dem Frühstück oder Sie buchen noch eine individuelle Verlängerung in der Umgebung oder
in einer anderen reizvollen Gegend in Bayern


Sie haben Lust auf die Altmühl- Donaurundtour in Bayern?

Mehr Infos zu Preise und Leistungen finden Sie hier >….

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

 

 

 

 

Preise und Leistungen Altmühl- und Donauradweg plus Fränkisches Seenland

Code / Reiseart: Altmühl Donau Rundtour
Dauer:                  6 – 10 Tage / 5 – 9 Nächte
Termine:              April bis Oktober, tägliche Anreise möglich
Min. Teilnehmer: 1 Person
Max. Teilnehmer: 8 Personen*
*mehr Teilnehmer auf Anfrage

Ihre Quartiere
Wählen oder mischen Sie aus folgenden Kategorien:
Kategorie C = einfache Zimmer mit Etagendusche/WC
Kategorie B = Standard Zimmer (2-3 Sterne)  mit Dusche/WC meist TV
Kategorie A = Komfort- Zimmer (3-4 Sterne) mit Dusche/WC, TV
Zur Auswahl stehen Privatpensionen, Gasthöfe oder Hotels in der 2 – 4 Sterne Kategorie

Preise
Kategorie C:  ab 240 € pro Person im Doppelzimmer
Kategorie B:  ab 275 € pro Person im Doppelzimmer
Kategorie A:  ab 315 € pro Person im Doppelzimmer
Zuschlag Einzelzimmer: ab 50 €
Die Preise variieren je nach Unterkunft, Saison und Reisedauer.
Alle Preise inklusive Bayern-Radtour Servicepaket. Die gesetzliche Mwst. und evtl. anfallende Kurtaxe sind in den Preisen bereits enthalten. Tägliche Anreise möglich, auch Mehrbettzimmer buchbar.

Leistungen

  • gemeinsame Reiseplanung mit Ihnen
  • 5 – 9x Zimmer der gewünschten Kategorie
  • 5 – 9x reichliches „Radlerfrühstück“
  • Einkehrgutschein für ein à la Carte Abendessen in Kelheim
  • Schifffahrt Kelheim – Donaudurchbruch / Kloster Weltenburg
  • auf Wunsch Bahnfahrt Regensburg – Saal/Kelheim
  • sichere Unterbringen Ihres Fahrrades über Nacht
  • persönliche Reiseinformationen
  • umfangreiche Reiseunterlagen
  • Radwanderkarte im Maßstab 1:75.000
  • wichtige Infos zur An- und Abreise
  • Servicetelefon

Optionale Leistungen
Radlerbrotzeit / Lunchpaket, je nach Umfang ab 3 € /Person/Tag
Leihräder, auch Pedelecs, auf Anfrage möglich
Stadtführung in Regensburg, täglich um 10:30 Uhr,

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

 

 

 

Besonderheiten Altmühl- und Donauradweg plus Fränkisches Seenland
Wie oben im Text erwähnt; es wartet eine fantastische Radreise auf Sie.
Der Altmühl und der Donauradweg sind beide meist gut beschildert. Die Oberfläche weist sowohl   „naturbelassene“ (festgefahrene Sand- oder feine Kieswege) und asphaltierte Beläge auf. Die Tour verläuft meist auf Radwegen oder sehr ruhigen Nebenstraßen.
Dank der zahlreichen Freizeitmöglichkeiten (Schwimmbäder, Badeseen, Spielplätze, Klettergärten etc.) auch eine ideale Familienradtour

Streckenprofil
Bis auf das Teilstück zwischen Neuburg und Rennertshofen (ca. 12 km) ist das Profil dieser Rundtour meist sehr flach und deshalb ideal für Einsteiger, Genießer oder Familien mit Kindern.
Noch mehr Infos zur Strecke erhalten Sie in einem unverbindlichen Angebot.
Oder nutzen Sie das gute, alte Telefon für eine schnelle Auskunft. Da wir die Strecke bestens kennen, kommen wir sicher nicht in Verlegenheit, wenn Sie uns detaillierte Fragen stellen.
Unsere Servicenummer lautet: 09179 / 946 7730
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Bestseller
Der Altmühl- Donauradweg ist ebenfalls eine unserer Bestseller-Touren. Die abwechslungsreichen Landschaften, die sehenswerten Dörfer und Städte, die sehr ruhige Streckenverlauf und das sehr günstige Preisniveau vor Ort sind eindeutige Pluspunkte.
Auch zahlreiche Familien mit Kindern (die jüngsten waren erst 8 Jahre alt) haben diese Tour schon erfolgreich gemeistert.

Obwohl das Quartierangebot an dieser Strecke recht reichhaltig ist, kommt es ausgerechnet in der Hauptreisezeit Juli bis September häufig zu Engpässen. Deshalb kontaktieren Sie uns, wir finden über unsere Datenbank sicher die passenden Quartiere für Sie. Wie bereits erwähnt, mit uns radeln Sie nicht hungrig über Mittag. Viele Radler wollen tagsüber nicht großartig Essen gehen. Bei uns erhalten Sie Ihre Radlerbrotzeit von Ihren Quartiergebern mit auf die Tour! Das spart Zeit und Geld.

Sonderwünsche
Längere Bettdecken, laktosefreie Milchprodukte oder vegetarische Ernährung. Geben Sie uns Bescheid, wir informieren die Quartiergeber Ihre Wünsche entsprechend vorzubereiten.

Reisezeit
 Diese Radtour können Sie von April bis Oktober buchen.
Vor allen Dingen während der Oster- und Pfingstferien (dauern in Baden-Württemberg und Bayern jeweils 2 Wochen!) und den Sommerferien sind viele Häuser oft ausgebucht.

An- und Rückreise
Auch bei der Planung Ihrer An- und Rückreise helfen wir Ihnen gerne. Bisher haben wir zahlreiche Kunden mit unseren „etwas anderen Vorschlägen“ positiv überraschen können.

Welches Fahrrad?
Ein robustes Touren- oder Trekkingrad mit solidem Gepäckträger für zwei Packtaschen und Lenkertasche ist ideal für diese Radtour. Die Reifen sollten nicht zu schmal (min. 40 mm) sein. Schutzbleche an den Rädern sind sehr empfehlenswert. Ein Spiegel am Lenker ist für die meisten Radler immer noch sehr exotisch, aber in der Praxis überaus hilfreich.

Leihräder 
Gerne vermitteln wir Ihnen gute Trekking-Fahrräder oder Pedelecs. Verleihpreise auf Anfrage.
Die Verleihstationen befinden sich in Beilngries oder Regensburg.

Unverbindliche Anfrage: Bitte hier klicken >…

 

 

karte-altmuehl-und-donau-rundtour

                                                                                                                                     Blog / Reiseinfo Altmühltal-Radweg